Nav Ansichtssuche

Navigation

Navi, Akkuscheinwerfer und Fahrradlenkertasche am Lenker

Folgende Touren sind bereits für digitales Kartenmaterial und GPS erfasst, alphabetisch nach Startorten geordnet und können als .zip Datei heruntergeladen werden. Nach Entpacken in ein entsprechendes Verzeichnis auf dem heimischen PC stehen teilweise kurze oder ausführliche Tourenbeschreibungen als htm- oder pdf-Datei und die dazu gehörenden .gpx oder .ovl Dateien im ASCII Format zur Verfügung.

Die .ovl oder .gpx Dateien können auf das GPS-Gerät übertragen werden oder in eine digitalen Landkarte zum Beispiel TOP 50, Magicmaps 3D oder Garmin Mapsource bzw. Deutschland Digital geladen und als Karte ausgedruckt werden (aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier natürlich keine mit diesen Programmen erstellten Kartenausschnitte zum Download anbieten). Mit dem Programm GPSbabel können die verschiedenen Formate bei Bedarf konvertiert werden. Teilweise sind auch .kmz Dateien für Google Earth dazugepackt. Dieser zur Zeit kostenlos bei Google zum Download angebotene Satellitenatlas wird aus unserer Sicht in den nächsten Jahren der Standard für geografische Informationen. Wer einmal eine Tour im Luftbild abgeflogen ist, versteht auch warum. Für alle, die jetzt noch mehr Fragen zum Thema GPS haben gibt es hier weitere Informationen.

Grundsätzlich erfolgt das Befahren der Touren auf eigene Gefahr, die Strecken sind nicht ausgeschildert oder markiert. Der sichere und erfahrene Umgang mit GPS oder dem ausgedruckten Kartenmaterial ist also Voraussetzung zur Orientierung. Zum Einstieg in die neue Technik empfehlen sich zunächst die kurzen Touren, auf denen ein Verirren unwahrscheinlicher ist. Teilweise gibt es auch anspruchsvolle Anstiege oder Abfahrten, die eine gute Kondition und Fahrtechnik erfordern. Die Streckenbeschaffenheit bei befestigten Feld- und Waldwegen kann sich kurzfristig ändern, falls eine Tour in Zukunft nicht mehr gut zu befahren ist, bitten wir um kurze Mitteilung.

Noch ein Tipp zum Schluss: Viele der schönsten Radtouren sind über 100 km lang, wer sich eine solch lange Radtour nicht an einem Tag zutraut, sollte einfach eine Zwischenübernachtung einplanen und somit einen "Kurzurlaub" machen. Viele Hotels und Pensionen auf der Strecke freuen sich über Radfahrer als Gäste.

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen