Nav Ansichtssuche

Navigation

Radfahrer fahren hintereinander auf einem durch Pelonen abgetrennten Fahrstreifen über einen roten Teppich

Rund 40 Menschen folgten dem Aufruf der ADFC-Ortsgrupe Chattengau zu einer Demonstration für einen geschützten Radweg in der östlichen Ortseinfahrt von Edermünde-Grifte. Der Abschnitt gehört zur Verbindung Baunatal – Melsungen. Gegenwärtig müssen Radler die mit 14.000 Kraftfahrzeugen pro Tag stark befahrene L 3221 mitbenutzen. Die Aktion ist Teil der bundesweiten ADFC-Kampagne #MehrPlatzFürsRad.

Die Preisträger (von links nach rechts): Hans-Joachim Kroll, Heidi Romfeld, Albert Lieber, Ludwig Prinz, Susanne Scheble

Der ADFC Melsungen organisierte auch 2018 wieder attraktive Radtouren in der Region rund um die Bartenwetzerstadt. Zu den Zielen gehörten unter anderem der Edersee, die Kreisstadt Homberg und eine Tour entlang der Flusstäler von Fulda, Beise, Efze, Schwalm und Ründebach. Die fleißigsten Mitfahrer wurden jetzt mit Preisen für ihre Teilnahme belohnt.

Größere Gruppe Radfahrer auf der Landstraße, dahinter mehrere PKW

Gudensberg. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) fordert deutlich mehr Radwege an den hessischen Landesstraßen. Um dies zu unterstreichen, trafen sich am Freitag gut 20 Radlerinnen und Radler im Zentrum von Gudensberg. Von dort brachen sie gemeinsam zu einer Fahrraddemonstration auf. Die Gruppe fuhr auf den Landesstraßen zwischen Gudensberg, Niedenstein-Metze und Edermünde-Besse. Dort fehlen fast überall Radwege als sichere Verbindungen zwischen den Kommunen.

Logo Fahrradklima-Test 2018: Und wie ist Radfahren in Deiner Stadt?

Jetzt abstimmen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2018!

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018. Der Fahrrad-Club ruft gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. In diesem Jahr ist Familienfreundlichkeit des Radverkehrs das Schwerpunktthema.

Logo ADFC-Fahrradklima-Test 2016: Pinker Fahrradsattel auf grünem Untergrund

Ende November stand es fest: In Melsungen und Schwalmstadt haben sich jeweils mindestens 50 Radfahrer an der Umfrage zum Fahrradklima beteiligt. Nach dem Erreichen der Mindestteilnahmezahl werden die Ergebnisse ausgewertet und Anfang nächsten Jahres veröffentlicht. Wir werden zeitnah darüber informieren. Schauen Sie auf unserer Internetseite vorbei.

Kinder in gelben Warnwesten üben auf dem als Verkehrsübungsplatz eingerichteten Schulhof

Die Schüler der 4. Klasse der Spangenberger Grundschule hatten an drei Vormittagen Gelegenheit, die von ihren Lehrern vermittelten Kenntnisse der Straßenverkehrsregeln in der Praxis zu üben. Allerdings nicht im Straßenverkehr, sondern auf dem als Verkehrsübungsplatz ausgestalteten Schulhof. Auf Anfrage der Eltern hin hatten sich Mitglieder der Melsunger Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) bereit erklärt, diese praktischen Übungsfahrten vom 23. bis 25. Mai zu leiten.

Logo ADFC Chattengau

Der Radverkehr hat in den letzten Jahren überall zugenommen. In der Folge steigt das Interesse der Radfahrer sich zu organisieren. Dies führt zu steigenden Mitgliederzahlen im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und zu neuen Untergliederungen auch im ländlichen Raum. So wurde am 4. Mai nach einer Info-Veranstaltung im Januar und einer von Ulli Horstmann geführten Abendradtour durch alle Edermünder Ortsteile in Gudensberg eine Ortsgruppe für die Region Chattengau gegründet.

 

RSS-Feed

feed-image Seite abonnieren

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen