Nav Ansichtssuche

Navigation

HZ: Förderer des Radverkehrs - Gemeinde Schenklengsfeld erhält „Goldene Kurbel“ des ADFC-Kreisverbandes

Schenklengsfeld. Für Ihren vorbildlichen Einsatz rund um die Radverkehrsinfrastruktur in der Region wurde die Gemeinde Schenklengsfeld jetzt vom Kreisverband Hersfeld-Rotenburg/Schwalm-Eder des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) mit der „Goldenen Kurbel“ ausgezeichnet. Diese umfasst neben der Urkunde auch eine Spende von 200 Euro.

HNA: Verständnis oft nicht da

Experte vom ADFC erklärt, worauf es beim sicheren Radfahren ankommt

Erst kürzlich kam es zu einem Unfall zwischen zwei Radfahrern auf dem R1 bei Büchenwerra. Ein sechsjähriger Junge wurde dabei verletzt. Wir haben mit Dr. Johannes Heyn vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) gesprochen, worauf Fahrradfahrer, aber auch Fußgänger achten müssen.

 

Die Ortsdurchfahrt von Lengers ist seit Ende Mai wieder frei befahrbar, doch eine ausgewiesene Fahrbahn für Radler, so wie vor dem Straßenbau, gibt es für den dort entlangführenden Werratalradweg nicht mehr. Die Radler wurden offensichtlich vergessen und müssen nun auf der Landesstraße durch den Ort radeln. Das Problem daran: Die Piste ist schmaler geworden, als sie es vorher war. Rollt ein Lastwagen durch Lengers, bleibt für einen Radler eigentlich kein Platz mehr auf der Straßenseite.

 

Leserbrief Noch genug zu tun. Antrag der Linken zum Radverkehr

Der ADFC-Kreisverband hatte allen Kreistagsfraktionen einen innovativen Vorschlag zukommen lassen, mit dem die Finanzierung von Radverkehrsmaßnahmen verbessert werden kann. Die Linke hat diesen Vorschlag aufgegriffen. Andere Fraktionen hatten nicht reagiert oder die Vorschläge abgelehnt. Der Leserbrief unseres Vorsitzenden Dr. Johannes Heyn zu dieser Thematik wurde in der Hessisch-Niedersächsischen Allgemeinen (HNA) veröffentlicht.

 

HNA-Artikel, Radler leben gefährlich: Melsungens Radbeauftragter Horst Gießler hat Verbesserungsvorschläge

Melsungen. Horst Gießler muss nicht lange überlegen, wenn er die Stellen aufzählen soll, an denen es für Radfahrer kritisch in Melsungen wird. Der Fahrradbeauftragte der Bartenwetzerstadt hat die Verkehrssituationen genau vor Augen, an denen Radlern Gefahr droht.

 

Straße mit gestricheltem Radfahrstreifen und Fahrradsymbol, Auto kommt entgegen

Claudia Grumann vom hessischen Wirtschafts- und Verkehrsministerium spendete der Kurstadt ein dickes Lob und stand damit nicht allein bei einer Tagung des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs im Wildunger Jugendhaus. Der Kreisverband Schwalm-Eder/Hersfeld Rothenburg des ADFC hatte dazu eingeladen – weil sich die Lage in den Nachbarkreisen in Sachen Radwege beinah durchweg trostlos darstellt.

HNA-Artikel,  Schwitzen wie Harry

HNA-Radtour: Reporter erlebte Chattengau und Fuldatal aus neuem Blickwinkel

Schwalm-Eder. Die Sommerferien gehen zu Ende, die HNA-Wanderungen und Radtouren ebenfalls. Die Radrunde von Gudensberg über Dörnhagen und Guxhagen und zurück, die ADFC-Mitglied Ulrich Horstmann vorbereitet hatte, beendet vorläufig unsere Aktiv-Angebote.

 

RSS-Feed

feed-image Seite abonnieren

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen