Nav Ansichtssuche

Navigation

Die Schüler der 4. Klasse der Spangenberger Grundschule hatten an drei Vormittagen Gelegenheit, die von ihren Lehrern vermittelten Kenntnisse der Straßenverkehrsregeln in der Praxis zu üben. Allerdings nicht im Straßenverkehr, sondern auf dem als Verkehrsübungsplatz ausgestalteten Schulhof. Auf Anfrage der Eltern hin hatten sich Mitglieder der Melsunger Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) bereit erklärt, diese praktischen Übungsfahrten vom 23. bis 25. Mai zu leiten.

20160524_adfc_meg_radkurs_grundschueler_001_520x347
20160524_adfc_meg_radkurs_grundschueler_003_520x347
20160524_adfc_meg_radkurs_grundschueler_001_520x347
20160524_adfc_meg_radkurs_grundschueler_003_520x347
1/2 
start stop bwd fwd

Fahrlehrer Hans-Jürgen Nägel hatte den auf dem Schulhof bereits vorhandenen Parcours mit weiteren Verkehrszeichen ausgestaltet. Er, Harry Höfner und weitere ADFC-Mitglieder haben dann mit den Mädchen und Jungen das vorschriftsgemäße Verhalten im Straßenverkehr spielerisch geübt. Trotz des Dauerregens am zweiten Tag machte es allen Beteiligten viel Freude. Im Gegensatz zu den früher durchgeführten Schulungskursen durch die Polizei konnten zwar keine offiziellen „Radführerscheine“ vergeben werden, dennoch werden die Kinder für ihre Teilnahme Urkunden erhalten, die von Eltern und Lehrern gestaltet wurden.

 

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen